Willkommen auf der Website der Gemeinde Widnau



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Home
Wetter Widnau - App

Wasserrechtskonzessionsgesuch / Öffentliche Auflage

Kanton St. Gallen und Gemeinde Widnau, Gemeinde Au – Der Zweck­verband Wasserwerk Mittelrheintal (WMR), Hutmacherstrasse 10, 9443 Widnau, ersucht das Baudepartement um vorzeitige Erneuerung der bestehenden Wasserrechtskonzession für den Betrieb der Trinkwasserfassungsanlage «Viscose» mit sechs Grundwasserbrunnen. Der Standort der bestehenden Anlage (Koordinaten etwa 2'766'870 / 1'253'770) liegt in den Grundwasserschutzzonen S1 – S3 auf dem Gemeindegebiet von Widnau (Brunnen 1, 2, 3, 6, 7; Grundstück Nr. 1564) und Au (Brunnen 8; Grundstück Nr. 2206). Das Grundwasser wird als Trink-, Brauch- und Löschwasser für die Versorgung der im Zweckverband Wasserwerk Mittelrheintal zusammengeschlossenen Gemeinden verwendet. Das bestehende Wasserrecht Nr. Gr. 81 läuft am 31.12.2023 aus. Mit der beantragten Konzession sollen die Bedingungen bis zur Umsetzung des Wasserbauprojekts «Rhesi» geregelt werden. Der Nutzungsumfang für die Grundwasserförderung beträgt wie bisher höchstens 9'500 Liter je Minute und höchstens 5'000'000 Kubikmeter je Jahr.

Das Gesuch mit dem Anlagebeschrieb, dem hydrogeologischen Bericht und den Plänen der bestehenden Anlageteile liegt vom 20. August 2019 bis zum 18. September 2019 auf der Gemeindekanzlei der Gemeinde Widnau und auf der Gemeinde Au (Bauverwaltung, Büro Nr. 5) zur Einsichtnahme auf. Allfällige Einsprachen wegen Verletzung öffentlicher und privater Interessen sind innert der Auflagefrist an den Gemeinderat Widnau oder den Gemeinderat Au zuhanden des Baudepartementes einzureichen.

9001 St. Gallen, 19. August 2019, Das Baudepartement



Datum der Neuigkeit 19. Aug. 2019

Copyright © Gemeinde Widnau