Willkommen auf der Website der Gemeinde Widnau



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Home
Wetter Widnau - App

GR-Verhandlungen - Die e-Bikes laden zu Ausflügen ein. Nutzen Sie das günstige Freizeitangebot.

e-Bike-Station wieder offen
Bei frühlingshaft warmem Wetter wurde am 10. April 2017 das umweltfreundliche Mobilitätsangebot "e-Bike Widnau" wieder eröffnet. Das Sponsoring der Raiffeisenbank Mittelrheintal ermöglicht dieses beliebte Freizeit-Angebot. Die 15 e-Bikes stehen für "Blustfahrten" und Exkursionen in die nahe und weitere Umgebung zur Verfügung. Die e-Bikes können von Einzelpersonen, Familien sowie von grösseren und kleineren Gruppen für ein- oder mehrtägige Ausflüge gemietet werden. Online-Reservationen sind unter: www.widnau.ch - E-Bike - Verfügbarkeit der e-Bikes möglich. Unter dem Link e-Bike mieten findet sich eine detaillierte Anleitung, wie ein e-Bike reserviert werden kann. Möchten Sie die e-Bikes länger als 5 Tage mieten, nehmen Sie bitte mit dem Front-Office im Gemeindehaus Widnau Kontakt auf: Tel. 071 727 03 00 oder
E-Mail: front-office@widnau.ch. Wir wünschen eine tolle e-Bike-Saison!

Rückblick Bürgerversammlung
Die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger haben an der Bürgerversammlung vom 27. März 2017 den Anträgen des Gemeinderates zugestimmt. Im 2017 beträgt der Steuerfuss weiterhin 98 Prozent; die Grundsteuer bleibt bei 0.8 Promille. Der Gemeinderat dankt für das Vertrauen. Die Bürgerversammlung 2018 findet am Montag, 26. März 2018, in der Sporthalle Aegeten statt. Für die vorgängige Informationsveranstaltung am Mittwoch, 21. März 2018, wurde der Mehrzweckraum in der Stoffel-Liegenschaft reserviert. Nutzen Sie die Gelegenheit, im kleineren Kreis und in ungezwungener Atmosphäre, Fragen zu stellen, sich über wichtige Themen informieren zu lassen und zu diskutieren.

Erschliessung Länderenpark
Die Ortsgemeinde Widnau und die Politische Gemeinde möchten das Industrie- und Gewerbegebiet Hermannswis, westlich der Firma Frei AG Cheminée-Technik, für die künftige Ansiedlung von Gewerbe- und Industriebetrieben erschliessen. Es soll eine neue Sticherschliessungsstrasse ab der Birkenstrasse entlang der Ländernach erstellt werden. Die neue Erschliessung gewährleistet, dass das Wohngebiet nicht durch den Lastwagenverkehr aus dem Gewerbegebiet belastet wird.
Das Strassenprojekt für den Neubau der Sticherschliessungsstrasse (Etappe 1) und den Ausbau der Birkenstrasse ab der Nöllenstrasse bis zur Ländernachbrücke (Etappe 2) liegen zusammen mit dem Baulinienplan Ländernach noch bis zum
26. April 2017 öffentlich auf. Der Baulinienplan legt im Abschnitt Meierenaustrasse bis Binnenkanal den Gewässerabstand für Bauten und Anlagen fest.

Freilaufende Hunde
Leider erhält die Gemeinderatskanzlei immer wieder Reklamationen, weil Hunde frei herumlaufen. Die herumstreunenden Hunde suchen dann Kontakt mit Artgenossen. Dabei lenken sie den anderen Hund ab. Das kann zu unangenehmen Situationen für den Hundehalter führen, insbesondere in jenen Fällen, wo der Hund für den Hundehalter eine Schutzfunktion hat wie bei Blindenhunden. Eine verantwortungsvolle Hundehaltung heisst, dass der Hund jederzeit zurückgerufen werden kann und dass er nicht unkontrolliert herumläuft. Dies bildet die Basis für ein verträgliches Miteinander. Die Aufnahme des Hundekots ist eine weitere Selbstverständlichkeit. Dafür steht in der ganzen Gemeinde eine Vielzahl von RobiDogs mit Plastikbeuteln zur Verfügung.

Arbeitsvergebungen
Der Gemeinderat hat folgende Aufträge erteilt:
  • Sanierung Rosenaustrasse: Vergabe der Ingenieurleistungen an die RKL Emch+Berger AG, Altstätten.
  • Güetlistrasse, Abschnitt Augiessenstrasse bis Kapellweg: Vergabe der Tiefbauarbeiten Werkleitungsbau an die B. Frei AG, Widnau.
  • Neubau Schulhaus Schlatt: Vergabe des Absäurens der horizontalen Betonoberflächen an die Walo Bertschinger AG, Wittenbach.
 
Energiespar-Tipp

Sonnenkraft
Die Sonne ist ein Multitalent. Auf die Schweiz strahlt über das Jahr verteilt eine Energiemenge ein, die 220-mal grösser ist als jene, die wir im gleichen Zeitraum verbrauchen. Die Sonne als Energieträger steht uns kostenlos zur Verfügung. Sonnenenergie wird frei Haus geliefert und ist variabel nutzbar.

Sonnenduschen
Ob eine professionell installierte Anlage auf dem Hausdach, eine portable Gartendusche oder ein schwarzer Wassersack für unterwegs – Sonnenduschen überzeugt auch durch Einfachheit.

Sonnenbad
Die Sonne trocknet Wäsche gewebeschonend, kostenlos und ohne die Umwelt zu belasten. Um Keime in Matratzen, Kissen, Decken, Bezügen oder Teppichen abzutöten, genügt ein halbstündiges Sonnenbad.

Solarstrom
Das Herstellen von Photovoltaik-Paneelen bindet viel Energie und Ressourcen. Bei einer PV-Anlage auf dem Dach ist dieser Verbrauch nach etwa drei Jahren Stromproduktion kompensiert und in den folgenden rund 25 Jahren Betrieb fällt die Energiebilanz positiv aus. Kleinere Solar-Aufladegeräte für Mobiltelefonie und ähnliches hingegen kommen zeitlich nur beschränkt zum Einsatz, so dass die Energie-Bilanz für diese Geräte nie ausgeglichen werden kann.
Nutzen wir die Sonne als Wärme- und Stromquelle – ohne Lärm oder Abgase.


e-Bikes
 

Datum der Neuigkeit 15. Apr. 2017

Copyright © Gemeinde Widnau