GR-Verhandlungen - Jahresspende für Hilfswerk "LebensWert"

Der Gemeinderat unterstützt das Hilfswerk "LebensWert" in Madagaskar mit einer Spende von Fr. 3'000.-- für die Verbesserung der Trinkwasserversorgung.

Spende für Hilfswerk "LebensWert" in Madagaskar
Der Gemeinderat hat beschlossen, in diesem Jahr das Hilfswerk "LebensWert" für Madagaskar mit einem Betrag von
Fr. 3'000.-- zu unterstützen. Der Verein wurde vor 13 Jahren gegründet. Der Verein unterstützt dort, wo es am Nötigsten fehlt wie Aufbau von Schulen, Gesundheit und sauberes Trinkwasser. Ziel ist Hilfe zur Selbsthilfe. Die Spende der Gemeinde wird für die Verbesserung der Trinkwasserversorgung eingesetzt. Margrith Boesch, Widnau, ist Ansprech­partnerin für das Hilfswerk "LebensWert".

Anpassung Tarif Altersheim und Spitex
Der Bundesrat hat per 1. Januar 2020 die Anteile gemäss Krankenversicherungs­gesetz an die Pflegefinanzierung neu geregelt. Gemäss Bundesratsbeschluss erhöhen sich die Beiträge der obligatorischen Krankenpflegeversicherung um 6,7 %. Dies hat zur Folge, dass sich nebst dem Anteil der Krankenkasse auch die Selbstbeteiligung der Bewohnenden erhöht, und zwar von max. Fr. 21.60 pro Tag auf Fr. 23.-- pro Tag. Aufgrund dieser gesetzlichen Vorgaben muss der Tarif für das Altersheim entsprechend angepasst werden. Da mit Bundesratsbeschluss per 1. Januar 2020 gleichzeitig die Beiträge der Krankenversicherer an die Pflegekosten der ambulanten Pflege um 3,6 % gekürzt werden, kommt es auch bei den Tarifen der Spitex zu einer Anpassung.

Die Bewohnerinnen und Bewohner vom Haus Augiessen bzw. die Kundinnen und Kunden der Spitex Widnau sind über die neuen Tarife bereits informiert worden. Die neuen Tarife finden sich auch auf der Homepage der Gemeinde Widnau.  

Kartonentsorgung kostet
Kürzlich wurde in alle Haushaltungen der Abfuhrplan für das Jahr 2020 verteilt. Bei der Kartonentsorgung ist leider der veraltete Hinweis aufgeführt, dass diese gratis wäre. Karton kann weiterhin gratis bei den Papier- und Kartonsammlungen mitgegeben werden, welche die Vereine sechsmal pro Jahr durchführen. Wird der Karton jedoch bei privaten Recycling-Unternehmen abgegeben, ist eine kleine Gebühr zu bezahlen.

Arbeitsvergebungen
Der Gemeinderat hat folgende Aufträge erteilt:

Bauabrechnungen
Der Rat hat folgende Baukostenabrechnungen genehmigt:



Datum der Neuigkeit 15. Jan. 2020
  zur Übersicht

Gedruckt am 15.01.2021 19:38:45