Absage der Vorversammlung und Bürgerversammlung 2020

Die ausserordentliche Lage aufgrund des Corona-Virus lässt die ordentliche Durchführung der Informationsveranstaltung und der Bürgerversammlung nicht zu. Beide Anlässe sind abgesagt.

Information zur Urnenabstimmung über die Geschäfte der Bürgerversammlung:

Ausgangslage
Gemäss Art. 28 des Gemeindegesetzes (abgekürzt GG, sGS 151.2) beschliesst die Bürgerversammlung bis 15. April über Jahresrechnung, Budgets und Steuerfuss. In Widnau erhalten die Stimmberechtigen gestützt auf Art. 30 GG die Unterlagen zur Bürgerversammlung in Form des Geschäftsberichtes in jede Haushaltung zugestellt. Die Verteilung erfolgte Anfang März 2020.

Urnenabstimmung über die Geschäfte der Bürgerversammlung am 19. April 2020
Gestützt auf Art. 52 GG hat der Gemeinderat die Urnenabstimmung über die folgenden Geschäfte angeordnet:

Die Stimmzettel liegen den kantonalen Wahlunterlagen bei. Auf einen nochmaligen Versand des Geschäftsberichtes hat der Gemeinderat verzichtet.

Falls Sie den Geschäftsbericht und den detaillierten Finanzbericht nicht mehr greifbar haben, können Sie diesen hier abrufen oder bei der Gemeinderatskanzlei bestellen (info@widnau.ch oder 071 727 03 24).

Wir bitten Sie, die bereits zugestellten Stimmausweise für die Bürgerversammlung vom 23. März 2020 zu vernichten. Für die Abstimmung über die Geschäfte der Bürgerver­sammlung ist der Stimmausweis für die Urnenabstimmung vom 19. April 2020 mass­gebend, der Ihnen mit den Abstimmungsunterlagen zugestellt wird.

Gemeinderat Widnau



Datum der Neuigkeit 18. März 2020

Diesen Eintrag anschauen bei Link zu FacebookLink zu Twitter
  zur Übersicht

Gedruckt am 15.08.2020 07:02:06