Willkommen auf der Website der Gemeinde Widnau



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Home
Wetter Widnau - App

GR-Verhandlungen - Das grösste Bauvorhaben der Gemeinde Widnau

Die Dreikönigsfeier im Zentrum Augiessen stand dieses Jahr unter einem besonderen Stern: Gleichentags war Baubeginn fürs neue Alters- und Pflegezentrum Widnau. Gemeindepräsidentin Christa Köppel stellte das 56 Mio. Franken teure Bauprojekt vor: «Es ist das grösste Bauvorhaben, das Widnau je angepackt hat.» Die Gemeinde habe bisher viel für die Jugend, die Schule und den Sport gebaut. «Nun ist das Jahrzehnt der Seniorinnen und Senioren angebrochen.»

Bei Dreikönigskuchen und feinen Häppchen versammelt waren nebst den Hausgästen auch die künftigen Nachbarinnen und Nachbarn des neuen Alterszentrums. Diese schauten der Leiterin Liegenschaftsverwaltung Miriam Stoffel ganz besonders interessiert über die Schultern, als sie den einen oder anderen Plan ausbreitete. Auch Bauleiter Bernhard Eberle war zur Stelle, um Fragen zu beantworten. Die Bauphase dauert drei Jahre. Eine Webcam wird die Arbeiten aufzeichnen. Die Seniorinnen und Senioren werden sie auf dem Computer live verfolgen können.


Künftige Nachbarn und Hausgäste stossen auf den Baubeginn des neues Alterszentrums an.
Künftige Nachbarn und Hausgäste stossen auf den Baubeginn des neues Alterszentrums an.

Datum der Neuigkeit 9. Jan. 2020

Copyright © Gemeinde Widnau