Willkommen auf der Website der Gemeinde Widnau



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Home
Wetter Widnau - App
vorhergehender Schritt | nächster Schritt

Phase 17 - Bauarbeiten für zweite Etappe haben begonnen

Die Bauarbeiten für die zweite Etappe der Strassenraumgestaltung vom Metropol bis zum Binnenkanal haben am
3. Juli 2017 begonnen und dauern voraussichtlich bis in den Spätherbst 2017.


Arbeiten in vier Etappen
Die neue Strasse wird in vier Etappen erstellt. Während der ersten beiden Bauetappen wird der Verkehr in Richtung Diepoldsau auf einer Fahrspur im Einbahnverkehr geführt. Der Verkehr zum Metropolkreisel wird über die Birkenstrasse und die Neugasse umgeleitet. Diese Arbeiten werden bis Ende September 2017 abgeschlossen.
Die Bauetappen drei und vier finden im Knoten Birkenstrasse und an der Birkenstrasse statt. Sie wurden bewusst in die Schulferienzeit im Herbst gelegt. Während dieser Arbeitsschritte ist die Bahnhofstrasse wieder in beiden Richtungen befahrbar. Sie bedingen jedoch eine Lichtsignalanlage im Knotenbereich.

Erste Fahrbahnspur mehrheitlich fertig
Dank den guten Wetterbedingungen sind die Bauarbeiten für den neuen Mittelstreifen sowie die erste Fahrbahnspur in den nächsten Tagen mehrheitlich fertig. Ab Dienstag, 15.08.17, wird der Verkehr über das neu erstellte Strassenstück geführt, damit die Bauarbeiten an der anderen Fahrspur ausgeführt werden können. Während dieser Bauphase muss auf dem gebührenfreien Parkplatz Zentrum parkiert werden, um zu den Geschäften an der Bahnhofstrasse zu gelangen. Ein provisorischer Fussgänger-Übergang wird signalisiert.

Der Kanton als Bauherr, die Gemeinde Widnau als Partner und die beteiligten Ingenieur- und Bauunternehmer sind bemüht, die Einschränkungen so klein wie möglich zu halten. Sie bitten die betroffene Bevölkerung um Verständnis.

Bahnhofstrasse
 

zur Übersicht



Copyright © Gemeinde Widnau