Die 12 Gemeinden des St. Galler Rheintals fördern mit der Rheintaler Energie-Initative eine nachhaltige Erzeugung und effiziente Nutzung von Energie. Die Gemeinde Widnau fördert folgende Massnahmen:

  • Gebäudestandard Minergie A und Minergie P bei Neubauten und Sanierungen
  • Wärmedämmungsmassnahmen
  • Holz- und Pelletheizungen
  • Ersatz von Elektroboilern durch erneuerbare Energien (neu ab 2022)
  • Photovoltaikanlagen
  • Erdsonde-Wärmepumpe

Weitere Informationen zum Thema Energieförderung von Bund, Kanton und Verein St. Galler Rheintal:


Für Förderanträge steht ein einheitliches Formular im Online Schalter zur Verfügung. Die Dokumente sind bei der Bauverwaltung der Gemeinde Widnau einzureichen.
Hier finden Sie weitere Informationen zur Energiestadt Widnau.

Zugehörige Objekte

Name Vorname FunktionAmtsantrittKontakt