Das schweizerische Schulsystem und die noch in vielen Kantonen üblichen Stundenpläne beruhen auf einem Familienbild, welches heute überholt ist. Der Schülerhort zielt darauf ab, den Schülern und Eltern einen übersichtlichen und regelmässigen Tagesablauf zu ermöglichen. Durch eine Tages- und Halbtagesbetreuung werden die Eltern in ihrer Betreuungs- und Erziehungsaufgabe unterstützt. Der Schülerhort leistet einen Beitrag zur Vereinbarkeit von Elternsein und Beruf.

Der Schülerhort bietet eine qualitativ hochstehende familienergänzende Kinderbetreuung an. Die Kinder werden altersgerecht in ihren sozialen, emotionalen, sprachlichen und geistigen Fähigkeiten gefördert. Das Angebot des Schülerhorts soll verhindern, dass Kinder im Schulalter ohne Betreuung sich selber überlassen sind.

Im Schülerhort Widnau werden die Kinder nicht nur betreut, sondern auch gefördert und gefordert. Dazu gehört neben lern- und erlebnisorientiertem Spielen auch die sinnvolle Freizeitgestaltung mit viel Bewegung in der freien Natur. Das Alter zwischen fünf und zehn Jahren gilt zudem als „Lern- und Prägealter“ und ist deshalb besonders entscheidend für die körperliche, geistige und soziale Entwicklung des Kindes.

Um diesen Leitsatz zu erreichen, organisieren wir im Schülerhort viele Aktivitäten. In den Ferien stellen wir stets ein abwechslungsreiches Programm zusammen, dass auch von Familien genutzt werden kann, die während den Schulwochen nicht vom Angebot des Schülerhorts Gebrauch machen.
Flyer Schülerhort/Mittagstisch